AKTUELLES


Zurück zur Übersicht

18.09.2020

Genehmigung für den Kulturbeutel

Liebe Freunde des Kulturbeutels,
wir haben soeben die Genehmigung für den Kulturbeutel bekommen. Die Veranstaltungen finden somit unter Beachtung des Hygienekonzeptes statt. Wir bitten Sie ausdrücklich sich an alle Maßnahmen zu halten, um sich und alle anderen zu schützen. Wir sind sehr froh, dass es uns wieder möglich ist Kultur stattfinden zu lassen.

Das Wichtigste aus dem Konzept in Kürze:
· Das Tragen einer Mund-und Nasenbedeckung ist durchgehend
vorgeschrieben.
· Der Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten.
· Bitte desinfizieren Sie sich die Hände ( Spender werden aufgestellt )
· Einlass ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn um 19.30 Uhr
· Der Förderverein verkauft lediglich Getränke und keine Speisen.
· Es gibt eine feste Platzzuweisung. Ihre Daten werden in einem
Besucherbogen zwecks Rückverfolgung aufgenommen.
· Der Saal darf nach Einlass nicht mehr verlassen werden, versorgen Sie
sich also bitte vorher mit Getränken. (Für Toilettengänge dürfen Sie
natürlich den Saal verlassen.)
· Auch im Saal während der Vorstellung herrscht Maskenpflicht.
· Lachen ist weiterhin vorgeschrieben und natürlich erwünscht.
Nach aktuellem Stand dürfen also alle Kulturbeutel-Veranstaltungen dieses Jahr stattfinden.
Viele Grüße,
Ihr Kulturbeutelteam



Zurück zur Übersicht


AKTUELLE PROJEKTE

Nachhaltigkeitsausschuss

Nachhaltigkeitsausschuss

Beschreibung Am 01./02. 10.20 konnten 6 Personen unserer Schulgemeinde an einem Change School Summit , ausgerichtet von Parto, Partizipations- und Organisationsentwickung Köln, teilnehmen. Der ¡Change School! Summit war ein Gipfeltreffen von 13 unterschiedlichen Schulen, die die Herausforderungen der Klimakrise annehmen und Empowerment entwickeln wollen zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele 2030. Die Kosten für die Tagung wurden vom Förderverein übernommen. Wir haben viele Vorträge und Inputs gehört und konzentriert in unterschiedlichen Arbeitskreisen gearbeitet. Wir hatten ebenso einige Zeit, um uns mit der eigenen Schulwirklichkeit auseinanderzusetzen und Vorhaben hinsichtlich der Umsetzung der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln und konkret zu planen.

Ziele Unsere Ziele für die nächsten 2 Jahre: 1. Schulgemeinschaft ist mündig 2. Nachhaltigkeit ist Teil des Unterrichts 3. Eine nachhaltige Gestaltung des Schulgeländes 4. Eine klimaneutrale Schule 5. Eine nachhaltige Struktur etablieren

Nähere Infos Detaillinfos zum Projekt unter UNSERE SCHULE /LEBEN & LERNEN/ NACHHALTIGKEIT