Aktuelles


Zurück zur Übersicht

03.07.2018

Lesung einer portugiesischen Kinderbuch-Autorin

In der Schulbibliothek der Gesamtschule Rodenkirchen fand am 19. Juni 2018 eine Autorenlesung mit der portugiesischen Schriftstellerin Alice Vieira statt. Die Lesung wurde im Rahmen der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen durchgeführt, in Originalsprache gehalten und ins Deutsche übersetzt.
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6.4 und 6.5 hörten interessiert zu, als die Autorin die Geschichte der zwölfjährigen Marta erzählte, deren Schwester bei einem Autounfall verunglückte, und die in einer beklemmenden und geheimnisvollen Umgebung aufwächst, da über das traurige Ereignis nicht gesprochen wird. Ihr Halt ist die Haushälterin Leonora, die sie behütet und warmherzig großzieht.
Im Anschluss an die Lesung gab es ausreichend Zeit, der Autorin Fragen zu stellen. Die Schülerinnen und Schüler interessierte vor allem der Beruf der Schriftstellerin. Es gab aber auch Fragen zum Land Portugal, zu Leben der Autorin und – selbstverständlich – zum Fußballstar Ronaldo, dessen Mutter die Autorin bereits interviewt hatte. Die Lesung kam gut beim jungen Publikum an und viele Schülerinnen und Schüler holten sich im Anschluss an die Lesung eifrig Autogramme.



Zurück zur Übersicht