AKTUELLES


Zurück zur Übersicht

28.04.2020

Maskenpflicht ab dem 04.Mai 2020

Am vergangenen Freitag hat sich der Krisenstab der Stadt Köln unter anderem mit schulischen Themen auseinandergesetzt und das Schulministerium NRW hat am Abend eine weitere Schulmail (16.Schulmail : www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200424/index.html )
veröffentlicht.

"Zum Schutze aller empfehlen wir daher dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Schüler*innen, Lehrer*innen und Besucher*innen in unserer Schule. Dies gilt insbesondere für Flure, Treppenhäuser oder Bereiche, in denen wir anderen Menschen besonders nahe kommen."

Hierzu heißt es in einer Mail, die uns am Montag erreichte:

„1.    Mund-Nasen-Schutz (Kommunity- oder Alltagsmasken)

Nach wie vor gilt in den wieder geöffneten Schulen mit eingeschränktem Unterrichtsbetrieb keine Maskenpflicht. Was die Frage nach einer Schutzmaske für Schülerinnen und Schüler angeht, hat sich der Krisenstab der Stadt Köln der aktuellen Position des Städtetages NRW angeschlossen. Danach gehört ab dem 4. Mai 2020 eine Mund-Nasen-Bedeckung zur Grundausstattung aller Schülerinnen und Schüler. Für die Grundausstattung tragen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Die ab 27. April 2020 bestehende Verpflichtung, bei Einkäufen sowie der Nutzung des ÖPNV eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, stellt bereits eine Verpflichtung zur Beschaffung und Nutzung dar. Bitte weisen Sie die Schüler*innen und/oder die Erziehungsberechtigten darauf hin.“

Leider kann uns der Schulträger außer eines ganz geringen Sicherheitskontingentes keine Masken zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund wollen wir auf der Basis von Spenden dieses Notfallkontingent für Schüler*innen unserer Schule erweitern. Daher bitten wir um Mithilfe der Elternschaft und freuen uns sehr über selbstgenähte Alltagsmasken oder sonstige Masken als Spende für unsere Schule. Diese können im Sekretariat abgegeben werden.
Schon jetzt danken wir allen, die uns diesbezüglich unterstützen können.

Kerstin Gaden
Schulleiterin



Zurück zur Übersicht