Aktuelles


Zurück zur Übersicht

29.03.2017

Italienischer Stahlklassiker tiptop - auch ein kleiner Franzose ist neu dabei!

Mit großem Dank an Herrn Hans Bauer (durch Kontakt von Herrn Heinz-Peter Beckers) hat die emsige Rad-AG ein sehr gut gebrauchten Stahlklassiker der Firma Somec erhalten. Dem Rad-AG Leiter Clemens Sandscheper kamen Tränen in die Augen ob der guten Pflege des Klassikers mit der japanischen Topausstattung Dura-Ace. "Das ist ein Rad, wo jeder mal drauf sitzen möchte!" Bei den Schülerinnen und Schülern wird das Rad große Begeisterung hervorrufen. Ein kleineres Problem ist jedoch die 53er Rahmengröße. So ist es eher größeren Schülerinnen und Schülern vorbehalten, die die Rad-AG begeistert ein zweites, drittes Mal besuchen und den jüngeren Schülerinnen und Schülern helfen und so eine "Belohnung" erhalten, einen Italiener fahren dürfen!
Mit Unterstützung des Förderkreises konnte auch ein kleiner 24Zoll-Franzose gebraucht gekauft werden. Das Peugot hat ebenfalls klassische Züge und einen guten Einsatz für die jüngeren Schülerinnen und Schüler der triebigen Rad-AG.
Bald geht es wieder raus auf den Straßen um die Gesamtschule - die Natur ruft. Die Nahtstelle zur Triathlonabteilung des TVRodenkirchen sowie zum Radverein VCS Köln sind gegeben, so dass interessierte Schülerinnen und Schüler die Faszination Radsport weiter und vertiefender betreiben können.



Zurück zur Übersicht