MITTAGSBAND                                                                     

An den ‚langen Tagen’ Montag, Mittwoch und Donnerstag sind die Schülerinnen und Schüler durchgängig bis 16.05 Uhr in der Schule. Jahrgangsabhängig haben sie in der 5. oder 6. Stunde eine 60-minütige Mittagspause (‚Mittagsband’).
Die verschiedenen Angebote in diesem ‚Mittagsband’ werden von SozialpädagogInnen und LehrerInnen betreut und bieten den Schülerinnen und Schülern Gelegenheiten zu Entspannung, Spiel, Bewegung  und geselligem Zusammensein. Einige Bereiche wie die Teestube ermöglichen den Schülerinnen und Schülern auch verantwortungsvolle Mitarbeit auf freiwilliger Basis (Service-Team Cafe).       

  • Die Teestube ist Treffpunkt und Aufenthaltsraum für die Schülerinnen und Schüler und bieten Spiel, Geselligkeit und Entspannung.
  • Die "Bewegte Pause" bietet wechselnde Sportaktivitäten.     
  • Im offenen Atelier kann kreativ gearbeitet werden.
  • Die Bibliothek mit dem Selbstlernzentrum der Sek. II dient Lesenden, Lernenden und Ruhesuchenden als Rückzugsort. 


Offenes Atelier

Malen, basteln, werken

A.01.17

Mo-Mi-Do

Teestube

Tee, Spiele, zusammensitzen

A.01.15

Mo-Mi-Do

Ruhige Spiele/Traumland

Spielausleihe von Gesellschaftsspielen

A.01.21

Mo-Mi-Do

Lebhafte Spiele

Dart, Kicker, Spielausleihe

A.01.19

Mo-Mi-Do

Billard-Café

ab Klasse 8

C.00.24

Mo-Mi-Do

Bibliothek

Bücher und Zeitschriften lesen und ausleihen

B.01.23

Mo-Mi-Do

Bewegte Pause

Treffpunkt:   unter der Bibi


Mo-Mi-Do

Ansprechpartner:

U. Sellmann 
Tel.: 0221-35018-11; 
uschi.sellmann@ge-roden.de

M. Knöpfel
Tel.: 0221-35018-40; 
michael.knoepfel@ge-roden.de